Banner

Nächste Termine

3 Apr
Übung Jugendfeuerwehr Gruppe 1
Datum 03.04.20 19:00 - 21:00
24 Apr
Übung Jugendfeuerwehr Gruppe 2
Datum 24.04.20 19:00 - 21:00
25 Apr
Altpapier Sammlung der Jugendfeuerwehr
Datum 25.04.20 08:00 - 17:00
30 Apr
Zur traditionellen Maibaumaufstellung am Feuerwehrgerätehaus laden wir alle Mitbürgerinnen und Mitbürger auch dieses Jahr wieder herzlich ein.
  • Festbetrieb ab 18:00 Uhr
  • Aufstellung des Maibaums
  • musikalischer Begleitung
  • auf dem Kinderspielplatz
  • Lagerfeuer (beaufsichtigt) für die Kinder am Maibaum.

Für Euer leibliches Wohl ist wie immer, bestens gesorgt! Ab ca. 21 Uhr auch wieder kleiner Barbetrieb. Das Wetter ist uns egal, wir haben Innen und Außen genügend Sitzgelegenheiten

Auf Euer Kommen freut sich die Feuerwehr Unterpleichfeld!
  • Kaffee und Kuchenbar
    • Kuchen
    • Torten
    • Kaffeespezialitäten
  • leckeres vom Grill
    • Bratwurst
    • Steak
    • Gyros
    • Pommes
  • reichhaltige Getränkeauswahl
    • Bier vom Fass
    • Hugo
    • Weinauswahl
    • verschiedene alkoholfreie Getränke
8 Mai
Übung Jugendfeuerwehr Gruppe 1
Datum 08.05.20 19:00 - 21:00
15 Mai
Übung Jugendfeuerwehr Gruppe 2
Datum 15.05.20 19:00 - 21:00
22 Mai
Übung Jugendfeuerwehr Gruppe 1
Datum 22.05.20 19:00 - 21:00
29 Mai
Übung Jugendfeuerwehr Gruppe 2
Datum 29.05.20 19:00 - 21:00
4 Jun
Zeltlager der Jugendfeuerwehr
Datum 04.06.20 14:00 - 07.06.20 16:00
19 Jun
120-jähriges Gründungsfest der FFW Unterpleichfeld
Datum 19.06.20 20:00 - 21.06.20 21:00
26 Jun
Übung der Jugendfeuerwehr Gruppe 1
Datum 26.06.20 19:00 - 21:00
3 Jul
Übung Gruppe 2
Datum 03.07.20 19:00 - 21:00
10 Jul
Übung Jugendfeuerwehr Gruppe 1
Datum 10.07.20 19:00 - 21:00
17 Jul
Übung Jugendfeuerwehr Gruppe 2
Datum 17.07.20 19:00 - 21:00
24 Jul

Das Bayerische Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr kündigt an, dass am

Mittwoch, 18.10.2017 um 11:00 Uhr

ein landesweit einheitlicher

Probealarm

zur Warnung der Bevölkerung

erfolgen wird.

Die Auslösung eines einminütigen Heultones (an- und abschwellender Ton) soll die Bevölkerung vor besonderen Gefahren warnen und sie dazu veranlassen, ihre Rundfunkgeräte einzuschalten und auf Durchsagen zu achten.

Im Rahmen dieses Probealarms sollen auch die Sirenen im Landkreis Würzburg einer Überprüfung ihrer Funktionsfähigkeit unterzogen werden.

Nur durch den tatsächlichen Betrieb können eventuell vorhandene Mängel an den Sirenen oder den Alarmgebern erkannt und behoben werden.

Informationen zum Probealarm finden sich auch auf der Homepage des Staatsministeriums des Innern, für Bau und Verkehr unter

http://www.innenministerium.bayern.de/sus/katastrophenschutz/warnungundinformation/sirenenundlautsprecher/index.php.